Aktuelles aus unserem Kleingartenverein:

… eine insgesamt gelungene Aktion!!

Am Freitag den 4. Juni kurz nach 7.30 Uhr war es soweit. Die erste Kieslieferung der Fa. Glück war eingetroffen und wurde auf beiden Seiten der Tübinger Straße abgeladen.
Nachdem sich auf unseren ersten Aufruf nur sehr wenige Personen zum Helfen gemeldet haben, waren wir uns zunächst gar nicht mehr sicher, ob wir die Aktion überhaupt durchführen können. Auf die zweite Mail war die Resonanz um so größer. Es haben sich letztendlich über 60 Helfer*innen gemeldet, die uns an diesem Tag tatkräftig unterstützt haben. Mit Schaufeln, Rechen, Schubkarren und anderen rollenden Behältnissen bewaffnet, haben sich Jung und Junggebliebene eingefunden und sich an der Aktion beteiligt.

Wir haben 3 Lieferungen mit insgesamt 42 Tonnen Kies (24 m3) erhalten, die innerhalb kurzer Zeit auf die Stichwege verteilt wurden. Eine andere Gruppe war beschäftigt, Gemeinschaftsflächen noch von Unkraut zu befreien.
Die Wartezeiten zwischen den Lieferungen wurde von allen eifrig genutzt um Kontakte mit anderen Gartler*innen zu knüpfen, sich kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen.

Der Wettergott war uns hold, so haben lediglich Schweißtropfen und keine Regentropfen die Aktion begleitet. Nach getaner Arbeit haben wir uns alle in unserem schönen Biergarten zu einer wohlverdienten Brotzeit und einem Ratsch getroffen.
Wir möchten uns nochmal ausdrücklich bei allen Helfer*innen bedanken. Auch bei den Angehörigen unserer Gartler*innen, die teilweise eingesprungen sind und bei allen, die uns Bescheid gegeben haben, dass sie gerne dabei gewesen wären, aber urlaubs- oder arbeitsbedingt keine Möglichkeit hatten. Wir waren wirklich überwältigt.

Die noch verbliebenen Flächen werden, je nach Wetter eventuell am Freitag, den 11. Juni mit der Restlieferung Kies abgearbeitet.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1708