Aktuelles aus unserem Kleingartenverein:

Überraschungsbesuch am Karsamstag

Am Karsamstag konnten wir in unserem Garten ein beeindruckendes Naturschauspiel beobachten. Innerhalb weniger Minuten hatte sich ein ganzes Bienenvolk in unserem Zierkirschbaum eingefunden.

Eine ganze Traube hing in dem kleinen Baum, nervös umkreist von einigen Nachzüglern. Da wir grundsätzlich gastfreundlich sind, haben wir uns auch über diesen unerwarteten Besuch gefreut. Allerdings war klar, die Bienen brauchen ein neues Zuhause. Glücklicherweise konnte ich unseren Imker Ivanko erreichen, der ein paar Minuten später bereits angeradelt kam. Die Entscheidung war schnell gefallen, die Bienen müssen in einen Bienenkasten. Ivanko hatte sich schnell umgezogen und ist mit einer neuen Behausung und professioneller Ausstattung zu uns gekommen. Es ist ihm gelungen, die Bienentraube mitsamt der Königin in den Kasten zu befördern und in ca. einer halben Stunde sind fast alle Tiere zu ihrer Königin in den Kasten geflogen. Es waren ca. 5 - 6.000 Stück, eine beeindruckende Zahl wie ich finde. Ivanko hat mir bestätigt, dass die Bienen noch im Kasten sind und sich in ihrer neuen Umgebung wohl fühlen.
Was für ein Erlebnis mitten in der Stadt!
In Kürze starten wir mit einer kleinen Serie mit dem Titel „Ein neuer Garten entsteht“. Lasst euch überraschen!

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 694